Auswandern nach Dubai

Auswandern nach Dubai

Steuerfrei leben in den VAE

Sie wollen in Zukunft absolut steuerfrei leben? In einem Land wo andere Leute Urlaub machen? In einem der sichersten und modernsten Ländern der Welt? Sie beschäftigen sich mit einer Auswanderung nach Dubai, Abu Dhabi oder in ein anderes Emirat der VAE? Dann können wir nur gratulieren, Sie haben die wahrscheinlich beste Wahl getroffen.

Gerade Dubai entwickelt sich immer mehr zu einem der beliebtesten Auswanderungsziele und die Gründe dafür sind vielfältig. Zum einen natürlich der moderne Lebensstil, zum anderen natürlich die steuerlichen Vorteile denn in Dubai lebt man als Privatperson zu 100% steuerfrei. Nicht zu vergessen, dass man in Dubai das ganze Jahr Sonne hat, ein sauberes Meer und traumhafte Strände.

LEBEN IN DUBAI LEBEN IN ABU DHABI STEUERN IN DUBAI LEBENSHALTUNGSKOSTEN
Die Voraussetzungen für eine

Auswanderung nach Dubai

Um in Dubai, Abu Dhabi oder einem der anderen Emirate leben zu können bzw. zu dürfen, ist die Grundvoraussetzung ein sogenanntes Residence Visa also eine Aufenthaltsgenehmigung. Wenn nicht schon ein direktes Familienmitglied dort lebt, dann gibt es unterm Strich nur drei Wege. Die ersten beiden Möglichkeiten sind entweder als Angestellter bei einer dort ansässigen Firma oder durch den Erwerb einer Immobilie. Die Immobilie muss einen Mindestwert von AED 750.000 haben und außerdem müssen Sie den Behörden ein entsprechendes Einkommen nachweisen.

Die dritte Möglichkeit ist durch die Gründung einer Firma bzw. Beteiligung an einem bereits bestehenden Unternehmen. Dann erhält man das begehrte Investors Visa. Wenn man also nicht vorhat in ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis zu treten oder eine Immobilie zu erwerben, dann ist die Firmengründung die einzige Möglichkeit.

Einfach & Günstig

Die Firmengründung

Eine Firmengründung ist auch der schnellste und einfachste Weg. Die Kosten für die Gründung einer Firma in Dubai betragen nur rund 7.500 Euro und die jährlichen Folgekosten schlagen mit nur ungefähr 5.000 Euro zu Buche. Die Firmengründung selber erfolgt teilweise in einem der anderen Emirate, weil die Kosten dort etwas niedriger sind. Das hat aber keinen Einfluss auf die Wahl des Wohnsitzes, d.h. das Visa gilt für die gesamten VAE und Sie haben keinerlei Einschränkungen. Ob Sie in Dubai wohnen wollen, Abu Dhabi oder in einem der anderen Emirate, Sie haben die Wahl.

Wir sind vor Ort! Wenn Sie unser Sorglos-Paket in Anspruch nehmen, übernehmen wir sämtliche Formalitäten für die Firmengründung und auf Wunsch unterstützen wir Sie sowohl bei der Visa-Prozedur als auch bei der Eröffnung eines Bankkontos.

FIRMENGRÜNDUNG UNVERBINDLICH ANFRAGEN
Aufenthaltsgenehmigung für die ganze Familie

Residence Visa in Dubai

Nach Ausstellung des Residence Visas erhält man ebenfalls die sogenannte Emirates ID und beides hat eine Gültigkeit von 3 Jahren. Die Emirates ID ist vergleichbar mit einem Personal-Ausweis und wird im täglichen Geschäft benötigt, z.B. für die Wohnungsmiete, Autokauf, Bankgeschäfte, Arztbesuche, etc.

Für die Visa-Ausstellung Ihrer direkten Verwandten gibt es entweder die Möglichkeit, diese in der Firma anzustellen oder nach Erhalt des eigenen Visas, selber ein sogenanntes Family Visa für die Familien-Mitglieder zu beantragen.

Es gibt hier in den VAE auch keine 183-Tages-Regel, d.h. selbst nach Erhalt des Visas müssten Sie nicht einmal hier wohnen um die Visa-Gültigkeit aufrecht zu erhalten. Einzige Voraussetzung ist die halbjährliche Einreise in die VAE, das ist alles. Die Visa-Verlängerung nach Ablauf der 3 Jahre ist völlig unproblematisch.
JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN
Unser Kunde Mathias Nothegger

Erfahrungen eines Auswanderers